Körnerkissen Dinkel

-

Mehrwertsteuerfreie Leistungen, zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 7 Werktage

Das Dinkel-Körner-Mehrkammern-Kissen funktioniert wie eine trockene Wärmflasche. Die Wirkweise beruht auf der Tatsache, dass sich absolut trockener Dinkel mit Hitze auflädt und diese gezielt an die betroffenen Körperstellen abgibt.

Produktinformationen

Körnerkissen halten die Wärme sehr viel länger als eine herkömmliche Wärmflasche und passt sich der Körpertemperatur an.  

Die Füllung ist verteilt auf acht getrennte Kammern. Hierdurch verteilen sich die Körner, auch bei unterschiedlichsten Positionen des Kissens, immer auf die gesamte Fläche und rutschen nicht nur auf eine Seite.
Das Kissen am besten 3 Minuten in der Mikowelle bei 600 Watt erhitzen oder

im Backofen bei 100°C, ca. 15 Minuten aufheizen. Bei weniger Wärmebedarf kann es auch auf die Heizung gelegt werden. Auch zur Anwendung als Kältekompresse können Sie das Körner-Kissen gut einsetzen. In diesem Fall kühlt man es im Gefrier- oder Kühlschrank entsprechend ab. Damit es nicht feucht wird, sollte es im Kühlschrank mit einer Plastikhülle geschützt werden.

Aus Gründen der Hygiene kann das Körner-Kammer-Kissen mit einem waschbaren Überzug versehen werden.
Bei Überempfindlichkeit der Haut sollten Sie zusätzlich ein Handtuch um das Kissen legen.

Sie sollten das Kissen mit den Körnern immer trocken lagern.


Größe / Material

Created with Sketch.
  • 24 cm * 48 cm
  • Dinkelkörner
  • Bezug aus 100 % Baumwolle

Produktdetails

Created with Sketch.

Das Körnerkissen ist bekannt als wohltuend und lindernd bei vielen Beschwerden. Das Kissen wird auf die betreffende Körperstelle (Füsse, Schulter, Nacken, Knie, Hüfte, Rücken, Bauch, Ellenbogen usw.) gelegt.

Vorsicht geboten bei:

Created with Sketch.

Durchblutungsstörungen der äusseren Arterien, Durchblutungsstörungen von Geweben, schwere Empfindungsstörungen, Kälte oder Wärmeüberempfindlichkeit, schwere Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Nieren- und Blasenerkrankungen und Allergien. 
Wenn Sie Zweifel haben, ob bei Ihrem Problem dieses Kissen eingesetzt werden soll, sollten Sie Ihren Arzt fragen!